LFC 07 gegen Dresden-Löbtau 02 12.11.2017

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #1 von yvist
Ein Spitzenspiel war zu erwarten. Immerhin hat Dresden-Löbtau Rekordverdächtige Torverhältnisse. Erstaunlich schnell fiel für uns das erste Tor durch Pepse 1:0 in der 5 Minute. Gleich darauf folgte ihre zweite Chance, leider erfolglos. Wir dominierten aber nicht lange und der Gegner konterte schnell und wurde mit einen 1:1 belohnt. Es fehlte bei uns an Absprache und der Gegner hatte Blut geleckt.
Harte Zweikämpfe und ein plötzlich Gas gebender Gegner ließ die Zuschauer mitfiebern. Eine Verkettung von, für uns glücklichen Zufällen brachte uns zum 2:1. Der Gegner kämpfte wie verrückt, schaffte aber bis zur Pause kein Ausgleich,
Bei uns ist definitiv mehr drin als gezeigt und so startete die zweite Hälfte mit Vollgas. Wir hatten gute Chancen durch Anni und Gresa. Scheiterten an einer super Torwärterin.
Ein Foul Bescherte den Gegnerinnen eine gute Chance zum Ausgleich. Für uns zum Glück, erfolglos für den Gegner. Es war ein schön spannendes Spiel bis zum Schluss. Für beide Seiten gute Chancen. Nervenaufreibend für die Zuschauer. Obwohl der Gegner zeitweise etwas besser war konnten wir glücklicherweise unsere Führung halten.
Jetzt heißt es üben und Energie für nächstes Jahr sammeln.

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Johann Wolfgang von Goethe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Anhänge
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Moderatoren: berndcjc
Powered by Kunena Forum