Ein unerwartetes Spitzenspiel

Mehr
1 Monat 2 Wochen her - 1 Monat 2 Wochen her #702 von Olivia
Wann: 12.11.2023
Gegner: SpG Zwenkau Groitzsch Pegau 
Anpfiff: 10:30 Uhr 

Am heutigen Sonntagvormittag haben wir auswärts gegen den SpG Zwenkau gespielt. Anstoß war um 10:30 Uhr bei spürbaren 6 Grad. Wir starteten hinten mit einer Viererkette, bei der aber die Läufer (Luise & Leni) offensiv mitspielten. Ich verteidigte zusammen mit Hanna von Beginn an. In der Anfangsviertelstunde kontrollierten wir das Spiel und erzielten in der 11. Minute durch Magda das erste Tor. Mit etwas Glück- aber auch durch hohes Pressing - erzwungen wir in der 15. Spielminute das 0:2, welches ein Eigentor war. Danach haben wir uns auf dem Ergebnis ausgeruht und nicht mehr so aktiv nach vorne gespielt. Der Gegner wurde durch unsere Passivität von Minute zu Minute stärker und kam auch zu Torchancen. Das 1:2 fiel dann durch meinen Stellungsfehlerüber die linke Seite. Meine Gegenspielerin ist mir im Rücken davongelaufen und hat dann einen präzisen Steckpass bekommen, welchen sie eiskalt verwandelte. Die restlichen Minuten der ersten Hälfte habe ich meine Gegenspielerin wieder mehr in den Griff bekommen und somit gingen wir mit einer Führung in die Halbzeitpause.Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste aufhörte. Wir haben die Spielkontrolle verloren und hatten keinen Zugriff mehr auf die Gegner. Zwenkau konnte zwar keine weiteren gefährlichen Torchancen kreieren, dennoch war diese Phase sehr kräftezehrend. Ein erneut starker und extrem schneller Sprint von Leni über die rechte Seite, verschaffte uns das 1:3. Nach knapp 75 Minuten kam Zwenkau über eine Ecke. Diese konnten wir nicht weit genug aus dem Strafraum klären und Zwenkau schoss aus der Ferne. Diesen fälschte Hanna ungünstig ab und der Ball landete unter der Latte – keine Chance für Mia. Der Treffer zum 2:3, zehn Minuten vor Schluss, gab Zwenkau noch einmal Hoffnung und sie drückten extrem auf den Ausgleich. Diesen hätten sie fast noch erzielt. Durch einen schnellen Steckpass auf die rechte Seite war Hanna ausgespielt und die Gegnerin lief frei auf Mia zu. Sie konnte den Ball nicht ganz um den Pfosten lenken und der Ball rollte in Richtung Tor. In dem Moment war ich zur Stelle und klärte den Ball noch vor der Torlinie. Ein guter Abwurf durch Mia und eine clevere Drehung von Magda, welche dann frei auf das Tor lief, bescherte uns das 2:4 in der 80. Minute.
Danach waren wir gedanklich schon in der Kabine und der Gegner erzielte noch ein Tor. Endstand war demzufolge 3:4.Für mich war Magda Spielerin des Spiels.
Sie forderten immer die Bälle im Mittelfeld und wenn sie diese dann bekommt, dreht sie sich geschickt auf und spielt entweder auf die Läufer oder schließt selber ab. Zudem arbeitet sie auch gut mit nach hinten und unterstützt auf jeglichen Positionen. Mit etwas mehr Konzentration und Passpräzision, hätten wir am Ende nicht so zittern müssen und vielleicht noch ein paar mehr Tore geschossen.  
Abhaken und auf das nächste Spiel am Samstag gegen SV Klinga-Ammelshain konzentrieren.

Eure Alexa

Trainerin Olivia sagt: 

WOW! Ich hab mit vielen gerechnet aber mit so einem kämpferischen Gegner nicht. Das Problem war leider für uns, dass die Mädels echt angeschlagen waren. Viele hatten noch Schnupfen und haben mit ihren Symptomen gekämpft. Daher fehlte auch das Training.
Nichtsdestotrotz haben wir unsere Chancen nutzen können und hatten Glück, dass die Mädels von Zwenkau ihr Torchancen nicht zu 100% nutzen konnten, da unsere Abwehr sich in den Weg gestellt hat oder Mia im Tor pariert hat. 
Dieses Spiel war nicht unser bestes Spiel und die Mädels können froh sein mit drei Punkten nach hause zu gehen. 
Nun denn, es stehen weitere Spiele noch an und wir wissen für die kommenden zwei Partien Bescheid, den Gegner nicht zu unterschätzen und voll Kraft zum Spieltag mitzubringen. 

Sport frei 
Trainerin Olivia 
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Olivia.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Ladezeit der Seite: 0.314 Sekunden
Powered by Kunena Forum