1886 Markkleeberg : LFC 07 0 : 2 (0:0)

Mehr
5 Jahre 10 Monate her #1 von Balu
1886 Markkleeberg : LFC 07 0 : 2 (0:0) wurde erstellt von Balu
Der Trainer hat fast nichts geschrieben! Bestes Zeichen für ein gutes Spiel!!!
Überschrift muss lauten:
,,Mit Geduld und Disziplin zum Erfolg".
Damit ist das wichtigste des Spiels auch schon zusammengefasst.
- wir waren das bessere Team
- wir hatten die bessere Spielanlage
- wir waren körperlich präsent und haben die Zweikämpfe angenommen

Und jetzt mal der etwas andere Spielbericht zu Halbzeit 1:
Die erste Halbzeit entsprach in sehr weiten Strecken den Vorstellungen des Trainers, trainiertes wurde phasenweise umgesetzt.
Nach hinten ließen wir nichts zu. Stefan und Stefan (Neumi) organisierten und ordneten gut.
- Kutzi und Max standen sicher und brachten sich in den Spielaufbau ein.
- Mirko heute in hervorragender Form (ganz der Alte!!!) war lauffreudig und versuchte das Spiel zu dirigieren.
- Toni sehr fleißig, ihm fehlt noch die richtige Bindung im Team, wir werden die optimale Position finden um seine enormen Fähigkeiten noch besser zu nutzen.
- Mitti und Daniel gewohnt stark über die Außenbahnen und auch sehr gut in der Arbeit nach hinten.
- Blerim fehlt noch das Glück im Abschluss, wie immer bemüht.
- Neutschi hat sich viel bewegt und Räume geschaffen auch ihm fehlt noch das Glück im Abschluss.
Was in Halbzeit 1 fehlte, war das nutzen der Chancen!!!

2. Halbzeit
Wir versuchten weiter Druck aufzubauen dabei verloren wir etwas die Geduld und Ordnung.
Markkleeberg kam etwas besser ins Spiel und wir ließen nach hinten zu viel zu.
Dies kurioser Weise vor allem nach unserem Führungstreffer.
73. Eckball Stefan und Neumi ist mit dem Kopf zur Stelle.
Nun versuchte markkleeberg den Ausgleich zu erzielen, kam jetzt auch zu Chancen.
Jackscher, in Halbzeit 1 fast arbeitslos musste öfter eingreifen und Daniel holte im letzten Moment einen Ball vor der Linie und dem Gegner.
In der 84. dann die Entscheidung.
Zwei hervorragende Energieleistungen.
Wir schlagen den Ball hinten raus und Mirko attackiert nach Sprint den gegnerischen Hüter an der Mittellinie. der Ball aus diesem Zweikampf springt zu Mitti, welcher sich bis zum Sechzehner des Gegners durchtankt und wunderbar ins linke obere Eck abschließt.
Markkleeberg versuchte in den letzten Minuten noch mal alles. Mit Glück und Geschick kamen wir bis zum Schlusspfiff.

So haben wir gespielt:
Jackscher
Kutzi, Stefan, Neumi, Max
Mirko, Toni
Mitti, Blerim, Daniel
Neutschi (86. Maggi)
Tore: Neumi, Mitti
Gelb: Toni (meine Meinung: lächerlich)
Dank an Mulai, der auf einen Einsatz verzichtete um der 2. Herren zu helfen. Dies gilt auch an unsere beiden U 23 Spieler, Max und Toni, welche ebenfalls zur 2. eilten.

Ohne die Mannschaftsleistung zu schmälern, mich freut besonders die Auferstehung von Mirko, so brauchen wir ihn, weiter so!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nicht erlaubt Themen erstellen
  • Nicht erlaubt antworten
  • Nicht erlaubt Beitrag bearbeiten
Powered by Kunena Forum