Leipziger FC 07 vs. SpVgg 1899 Leipzig

Mehr
4 Monate 3 Wochen her #1 von TrainerKF
TrainerKF erstellte das Thema Leipziger FC 07 vs. SpVgg 1899 Leipzig
Sonntag, 03.12.2017 12:00Uhr, Leipziger FC 07 vs. SpVgg 1899 Leipzig 5:0

Aufstellung: Lisa - Lisa-Marie, Clara, Anni, Sophie (Sabrina) - Oli, Pati, Odette (Jean-Julie), Maria (Jenni), Abi (Alfi) - Bine

Am heutigen 1. Advents-Sonntag empfingen unsere Damen die Gäste von der SpVgg 1899. Bei stetigem Schneetreiben und -2Grad kam das Spiel langsam in Gang. In den ersten Minuten konnten die Frauen von der SpVgg das Spiel an sich reißen und gute Kombinationen rausspielen. Doch es führte zu keiner größeren Torchance. Und wenn Schüsse auf unser Tor kamen, konnte Lisa sie sicher entschärfen. In der Phase danach kamen wir besser ins Spiel und konnten den Ball in unseren Reihen halten. In der 20. Minute war es Pati die mit einem Traumtor aus ca 20m das 1:0 markierte. Es war ein toller Schlenzer in die lange Ecke. Keine Chance für die Torhüterin. Gerade mal 3 Minuten später konnten wir wieder über ein Traumtor jubeln. Dieses mal war es Sophie die einen Abpraller aus knapp 28m im Tor unterbringen konnte. Einfach mal abgezogen. Ein tolle Bogenlampe! Die Freude war groß bei Sophie. Doch eine Minute später musste Sie angeschlagen vom Feld. Für Sie kam Sabrina ins Spiel die auf der linken Außenbahn wirbeln sollte. Dafür rückte Abi in die 4er-Kette. In der 31. Minute konnte sich auch Bine, aktuell unsere beste Torschützin in dieser Saison, in die Torschützenliste eintragen. Nach einer Ecke konnte die gegnerische Torhüterin den Ball nur abprallen lassen. Und das nutzte Bine mit einem schönen Kopfball zum 3:0.
Danach passierte nicht mehr viel und somit ging es zum Pausentee.
Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn beiden Teams wurde in der Halbzeit Tee zur Verfügung gestellt.
Bei diesen eisigen Temperaturen genau das richtige.
Zum Start in die 2. Hälfte drückten die Damen von der SpVgg 1899 wieder mehr auf das Tempo und wollten ein Tor erzielen. Das gelang aber nicht.
Danach wechselte unser Trainer Abshagen in der 56. Minute Alfi für Abi ein. Somit rückte dann Clara auf die Außenposition in der 4er-Kette. Ein goldenes Händchen bewies unser Coach in der 76. Minute als er Jean-Julie für Odette einwechselte. Denn gerade mal 2 Minuten später konnte Bine mit einer tollen Flanke die vollkommen frei stehende Julie finden. Und Sie konnte den Ball überlegt in die lange Ecke einschieben. Toll herausgespielt.
In der 81. Minute kam dann noch Jenni für Maria ins Spiel die auf der offensiven Position alles gegeben hat und viel gelaufen ist.
Für einen tollen Abschluss des Spiels sorgte dann wieder unsere Kapitänin Pati die einen direkten Freistoß in der 89. Minute verwandeln konnte. Icke Häßler hätte den nicht besser treten können. Ein Traumtor!

Fazit: Wir konnten das letzte Spiel im Kalenderjahr 2017 erfolgreich gestalten und zwischenzeitlich auf Platz 3 der Tabelle springen. Ein schöner Abschluss des Jahres.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden
Powered by Kunena Forum