Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Auswärts bei Schönau

Auswärts bei Schönau 9 Monate 2 Tage her #1

Hochmotiviert, jedoch auch mit dem nötigen Respekt reisten die Kickerinnen des LFC 07 heute nach Schönau. Wohlwissend, dass die BSVlerinnen letztes Wochenende ihren ersten Dreier eingefahren haben.
Das Spiel, das mit einigen Minuten Verspätung begann, wurde in den ersten Minuten klar von den Gästen dominiert. Nach drei Minuten ergab sich somit ein Eckball für den LFC. Dieser wurde von Patricia Appel reingebracht, die Abwehr des BSV offenbarte große Schwächen, Franziska Music stand goldrichtig und netzte zum 0:1 ein. Anschließend verlief das Spiel weiter mit einem Plus an Spielanteilen für den LFC. Es dauert bis zur 17. Spielminute, ehe sich Patricia Appel aus 25 Metern ein Herz fasste und den Ball auf traumhafte Art und Weise zum 0:2 im Tor der Hausherrinnen unterbringen konnte.
Fünf Minuten später gab es erneut Eckball für den LFC. Dieser wurde wieder von Patricia Appel getreten, fand den Kopf von Sabine Schreiber, 0:3.
In Folge dieses Treffers blieben das Tempo und auch die Konzentration auf Seiten des LFC auf der Strecke. Dies nutzte die Heimmannschaft in Form von Selina Kuntzsch in der 40. Minute eiskalt aus und erzielte in der 40. Spielminute den Anschlusstreffer zum 1:3 Halbzeitstand.
Nach der Pause dauert es neun Minuten, ehe Patricia Appel mit ihrem zweiten Treffer des Tages auf 1:4 erhöhte. Doch die Freude über den Treffer währte nur kurz. Lediglich zwei Minuten später, in der 56. Spielminute, gelang es erneut Selina Kuntzsch, die Abwehr des LFC hinter sich zu lassen und auf 2:4 zu verkürzen. Anschließend ergab sich zeitweilig der Eindruck, dass die Gäste das Spiel aus der Hand geben würden. Folglich musste etwas passieren. In der 68. Spielminute erfolgte die Auswechselung von Lisa Gansauge. Die neue im Spiel war Sophie Lukasczyk. Zwei Minuten später gelang ein Pass von Sabine Schreiber vor die Füße von Franziska Music, die den Ball zum 2:5 im Gehäuse des BSV unterbringen konnte. In der 74. Spielminute war erneut Sabine Schreiber beteiligt: sie setzte sich über rechts durch, sah, dass ihre Sturmpartnerin Miriam Zimmer zentral vorm Tor frei stand. Der Pass war sehr gut gespielt, jedoch wurde er unglücklich von BSV Verteidigerin Stella Bannert gekreuzt, die somit ein Eigentor zum 2:6 erzielte.
Nun war das Spiel eigentlich gelaufen. In der 79. Spielminute wurde Odette Longard für Miriam Zimmer eingewechselt. Die frisch eingewechselte Stürmerin hatte in der 80. Spielminute noch eine gute Torchance, die sie leider ungenutzt ließ.
Somit hieß das Ergebnis nach 90. Minuten 2:6.


IMG_0303.jpg


IMG_0208.jpg


IMG_0238.jpg


IMG_0252.jpg


IMG_028122.jpg





Mit diesem Sieg klettert der LFC 07 auf den fünften Tabellenplatz und hält weiterhin den Anschluss an die vorderen Plätze.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.297 Sekunden
Powered by Kunena Forum