Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: gg SV Süptiz

gg SV Süptiz 1 Jahr 1 Woche her #1

von Kevin
Leipziger FC 07 II 2:3 SV Süptitz
HZ 1:2
Das Spiel begann so wie es in der Kabine besprochen wurde. Die positiven Ansätzen, der 2.Halbzeit aus dem Fortuna Spiel, wurden erkannt, besprochen und fast zu 100% umgesetzt!
Trotz der guten Kombinationen mit Doppelpass und Kombinationsspiel.... wollte es ab dem Strafraum nicht funktionieren und das gewisse Letzte nicht so fruchten wie Erhofft.
Folglich musste es kommen wie es im Fußball ist, man macht das Spiel und dennoch bekommt man die Tore. Nach einem Befreiungsschlag, verschätzte sich Oli und war für den Kopfball zu klein.Die Gegenspielerin stand alleine vorm Hüter und sagte Danke. Knapp 2 Minuten später, Ecke für die Gegner Oli ohne Gegenspielerin verschätzte sich leider das 2. mal und dahinter stand eine Spielerin von Süptiz und schob ihn zum 0:2 ein.
Dennoch dominierte der LFC weiter das Spiel und wollten sich nicht kampflos trotz der 2 Gegentore unterbuttern lassen. So kam es dann faktisch mit dem Pausenpfiff zum 1:2 durch Clara.
Nach einem schönen Doppelpass mit Marie durfte Sie auf das leer stehende Tor den Ball über die Linie bringen.
Die 2. Halbzeit lief genau so weiter wie die 1. aufhörte. LFC Dominierte das spielgeschehen und wollten sich endlich mit Punkten Belohnen. Leider wollte der Ball weiterhin nicht über die Linie. 2x durfte die Latte den Ball abbekommen aber näher war nicht möglich.... und natürlich musste es so kommen, nach dem man dem Gegner im Mittelfeld Platz gibt standen diese mit 3 Mann gegen die letzte Abwehrspielerinnen und deren Hüter gegenüber und erhöhten auf 1:3.
Es dauerte ein paar Minuten bis man wieder den Mut zum letzten Ansturm sammelte und das Spielgeschehen an sich genommen hat! So dauerte es auch bis zur 70. Minute als Ronja nach einem Abpraller den Ball an der Hüterin vorbeischob. Es wurde nochmal eng, da man versuchte in den 2 Minuten Nachspielzeit den Ausgleich zu erzielen aber leider blieb dies aus und man musste sich geschlagen geben!!!!
Fazit: Trotz der Überlegenheit und Dominantes Auftreten musste man sich geschlagen geben, obwohl jede Anweisung so umgesetzt wurde, was vom Trainer verlangt wurde. Selbst nach dem schnellen Doppelschlag und 0:2 Rückstand wurde weiter gekämpft und alles Besprochene umgesetzt, die Mannschaft zeigte sich auch als Mannschaft, trotz der 2 Fehler, wurde nicht drauf rumgehackt, es war „egal“ man hat sich als TEAM gezeigt! Jetzt muss man nur noch die Ausbeute an Toren verbessern und dann dürfte es nicht mehr lange dauern bis WIR die ersten Punkte holen,
Auf geht`s!!!!
Tore: 0:1 15. Min
0:2 17. Min
1:2 Clara 35. Min
1:3 50. Min
2:3 Ronja 70. Min
Aufstellung: Silke Klingner – Nicole Lüdecke – Olivia Werchau – Sophie Lukasczyk – Abigal
Mätschke – Clara Lukasczyk – Ronja Ibsch
Franziska Habel – Marie-Luise Targosz – Katrin Schmitt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden
Powered by Kunena Forum